Startseite  > Bildungsgä...  > Dachdecker/-in

Dachdecker/-in

Dachdecker/innen in der Fachrichtung Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik decken Dächer, verkleiden Außenwände und dichten Flächen an Bauwerken ab. Außerdem montieren sie Dachfenster, Dachrinnen oder Blitzschutzanlagen.

Eindecken eines Pfannendaches
Eindecken eines Pfannendaches

Dachdecker/innen der Fachrichtung Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik arbeiten in der Baubranche, z.B. bei Dachdeckereien bzw. Bedachungsunternehmen.

Sie sind auf wechselnden Baustellen tätig, z.T. auch überregional oder im Ausland. Dort arbeiten sie meist im Freien, auf Flach- und Steildächern sowie auf Gerüsten. Sie halten sich auch in Werkstätten auf, wo sie Materialien zum Einbau vorbereiten. Materiallager gehören ebenfalls zu ihrem Aktionskreis, schließlich müssen die Lkws, mit denen sie zu den Baustellen fahren, mit den nötigen Bauutensilien beladen werden.

Die Ausbildung im Überblick

Dachdecker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung (HwO). Er ist dem Berufsfeld Bautechnik zugeordnet.

Dieser Beruf wird im Dachdeckerhandwerk in den folgenden Fachrichtungen ausgebildet:

  • Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik
  • Reetdachtechnik (nicht in Hamburg)

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Weitere Informationen

Aktuelles
02.04.2015

Förderkurs für Anlagenmechaniker SHK (Kopie 1)

Förderkurs für Anlagenmechaniker SHK

Jeden Donnerstag 18.00 – 19.30 Uhr (durchgängige Teilnahme ...

26.03.2015

Förderkurs für Anlagenmechaniker SHK

Förderkurs für Anlagenmechaniker SHK

Jeden Donnerstag 18.00 – 19.30 Uhr (durchgängige Teilnahme ...

weiter
Termine
Mai - 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
01
02 03
05 06 07 08 09 10
11
12
13
14
15
16 17
18
19
20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Freitag, 01. Mai 2015
Montag, 11. Mai 2015
Dienstag, 12. Mai 2015
Mittwoch, 13. Mai 2015
Donnerstag, 14. Mai 2015
Freitag, 15. Mai 2015
Montag, 18. Mai 2015
Dienstag, 19. Mai 2015